Das Projekt

Das Initiativprojekt, dass zugleich der Grund für die Gründung von Wir sind LAUT e. V. ist, befasst sich mit dem Tabuthema "ADOPTION" und soll den "Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Ortsverein Koblenz" (kurz: SkF) unterstützen.

Ohne finanzielle Unterstützung für die Einarbeitung einer neuen Fachkraft steht der Fachbereich „Adoption- und Pflegekinderdienst“ des SkF vor dem aus. 

Das darf nicht sein!

Alle Beteiligten brauchen Hilfe.

Der SkF setzt sich nicht nur für ungewollt kinderlose Paare ein, sondern begleitet auch die leiblichen Mütter, die sich vor der Herausforderung sehen ein Kind in die Welt zu setzen, um das sie sich nicht kümmern können. 

 

Welche fatalen Entscheidungen würden diese Frauen vielleicht treffen, wenn sie keine Anlaufstelle finden?

 

Warum hat meine Mama mich weggeben?

Adoptivkinder kämpfen mit besonderen Fragen in ihrem Leben, die sie allein nicht bewältigen können.

 

Der SkF nimmt sich diesen Fragen im Besonderen an und unterstützt Adoptierte mit ihrer persönlichen Lebensgeschichten klar zu kommen. Dazu gehört neben der Suche nach den leiblichen Eltern auch den Kontakt und Austausch mit anderen Adoptierten zu fördern.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/